Standard

Minenaktien schwach - Gold nahe Allzeithoch

28.02.2024 18:51
Seit drei Monaten handelt der Goldpreis nahe seinem Allzeithoch in einer engen Handelsspanne zwischen 2.000$ und 2.080$, was ein Zeichen von Stärke ist. Obwohl die US-Notenbank (Fed) die Hoffnungen des Marktes auf frühe Zinssenkungen mehrmals enttäuscht hatte, kam es bisher zu keiner größeren Korrektur des Goldpreises.

Weiterlesen

Minenaktien schwach - Gold nahe Allzeithoch
COT-Blitzupdate - Gold und Silber mit Schwäche zur Vorwoche Premium
23.02.2024 22:00

COT-Blitzupdate - Gold und Silber mit Schwäche zur Vorwoche

Das neueste COT-Blitzupdate vom Freitag aus dem Telegram-Kanal zu Gold, Silber, Palladium, Platin des CFTC-Reports, der am Freitag um 21:30 Uhr veröffentlicht wurde. Dazu gibt es die neuesten COT-Reporte im PDF-Format. Viel Erfolg beim Trading!

Trendwende - Gold und Silber mit leichter Stärke zur Vorwoche Premium
23.02.2024 21:18

Trendwende - Gold und Silber mit leichter Stärke zur Vorwoche

Es gibt neue Analysen zum Gold, Silber, USDX, Euro, GBP und HUI Goldminenindex. Viel Erfolg beim Trading!

Trendwende - Gold weiterhin bei 2.000$ - Defizit bei Kakao hält an Premium
16.02.2024 13:01

Trendwende - Gold weiterhin bei 2.000$ - Defizit bei Kakao hält an

Es gibt neue Analysen zum Gold, Silber, USDX, Euro, GBP und HUI Goldminenindex. Viel Erfolg beim Trading!

Alle Artikel
Hard landing
23.11.2023

Hard landing

The last hope
20.10.2023

The last hope

Den Letzten beissen die Hunde!
28.09.2023

Den Letzten beissen die Hunde!

Dollar rising - Ben Frankin Pumping Iron
17.09.2023

Dollar rising - Ben Frankin Pumping Iron

Über Blaschzok Research

Blaschzok Research liefert Analysen höchster Güte, um beim Trading an den Finanzmärkten einen Schritt voraus zu sein.

Blaschzok Research wurde im Jahr 2010 von Markus Blaschzok, Dipl.-Betriebswirt (FH), CFTe gegründet. Er ist Analyst, Trader sowie Ökonom der Österreichischen Schule der Nationalökonomie. Die Kombination der makroökonomischen Intermarketanalyse, der Fundamentalanalyse sowie dem gesamten Baukasten der Technischen Analyse, ermöglichen weitaus treffendere Prognosen, als es jede Form für sich alleine könnte. Wie nur wenige nutzen wir das gesamte Spektrum, um mittel- bis langfristige Entwicklungen an den Märkten bereits frühzeitig strategisch antizipieren und kurzfristig taktisch timen zu können. Dies bildet das Fundament unserer Analysen, mit dem wir auf jeder Zeitebene den richtigen Kurs beibehalten.

Rechtliche Hinweise und Fußnoten einblenden

Blaschzok Research Newsletter